Lüftung

Kontrollierte Wohnraumlüftung natürlich mit Wärmerückgewinnung

VORTEILE:

  • Permanent frische Luft im Haus
  • Keine Fenster mehr öffnen
  • Energieeinsparung
  • Pollenfilterstufen
  • Gesundheitsschutz
  • Fensterbretter sind oft mit Blumen zugestellt
  • Einbruchgefahr gemindert
  • Straßenlärm reduziert
  • Schutz der Bausubstanz
  • Förderfähig

Wir haben duzende Anlagen von ZEHNDER und anderer namenhafter Hersteller installiert.

Wohnungslüftung ist im Neubau ein Pflichtthema, im Altbau eine Option, im Passivhaus Standard.

FUNKTION: Über Außenwand- oder Dachöffnungen wird frische Luft angesaugt, gefiltert (Pollenfilter möglich!) und vorgewärmt.

Über einstellbare Wand- oder Bodenauslässen strömt die Frischluft unbemerkt in Wohn- und Schlafräume ein.
Die Abluft wird aus Nassräumen wie Bad und Küche abgesaugt und ins Freie geblasen.
Dabei wird deren Wärmegehalt über einen Wärmetauscher weitestgehend (bis zu 90%) an die Frischluft zur Vorwärmung abgegeben.

WARUM? Der Mensch verbringt etwa 88% der Zeit in geschlossenen Räumen. Wir benötigen bis zu 35m³ Frischluft pro Stunde. Ein 4-Personenhaushalt gibt täglich etwa 12 Liter Feuchtigkeit ab. Das kann zu Schäden an der Substanz führen, z.B. Schimmelprobleme, Stockpflecke, Unwohlsein, Müdigkeit etc.. Sinnvoll wäre ein 0,5 facher Luftwechsel pro Stunde, also regelmäßiges Stoßlüften alle 2 Std., was unpraktisch ist.

Lüftungs-Wärmeverluste im Haus liegen bei 30 -60% je nach Wärmedämmung. Fazit: Selbst wenn ich Wärmedämmung realisiere, ist zu bedenken, dass ein wesentlicher Anteil kostbare Wärme "hinausgelüftet" wird, um die typischen Feuchteschäden und schlechte Luft zu vermeiden.

Thomas Tauchnitz

Sandstraße 26a

04860 Dreiheide OT Süptitz

+49 (0) 3421 705955

+49 (0) 3421 703595

t.tauchnitz@gmx.de

Leistungen

  • Heizungen aller Art
  • Wohnraumlüftungsanlagen
  • Solaranlagen - Solarheizungen
  • Rohrleitungsbau
  • Sanitär- und Badinstallationen
  • Gas- und Wasserinstallationen
  • Rohrleitungsbau